ems-training-hannover

EMS TRAINING

Wir haben geöffnet!

Stand: 05.11.2020 – 16:50 Uhr / Update:30.11.2020

Nachdem die Region Hannover Rücksprache mit dem Land Niedersachsen gehalten hat, dürfen wir als EMS-Gesundheitsstudio wieder den regulären Betreib aufnehmen (auch im 1:2 Training). Das Hygienekonzept gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit! Daher haben wir unsere Studios – unter den umfangreichen behördlichen Auflagen – weitergehend für unsere Kunden und Interessenten geöffnet


JETZT STARTEN!

Lockdown-Weihnachtsangebote!

Variante 1: 4x EMS Training inkl. EMS-Outfit ohne Abo-Bindung

Variante 2: Sofort im Abo starten und bis zu 208 Euro sparen 

19Tage 16Std. 10Min. 53Sek.

Aktion gültig bis zum 20.12.2020. Sofortstartrabatt nur bei Abschluss einer Mitgliedschaft am Tag des Probetrainings. Limitierte Sonderaktion „4 xEMS-Training inkl. EMS-Outfit. Nicht gegen Bargeld eintauschbar. Aktionen und Varianten können nicht kombiniert werden.

Im unserem Video bekommst Du einen tollen Eindruck, wie sicher Du bei uns trainieren kannst! Im Training selber wird keine Maske benötigt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was heißt eigentlich EMS?

EMS ist die Abkürzung für Elektro-Muskel-Stimulation. Bei dieser Form des Trainings wird die Muskulatur durch elektrische Reize stimuliert. Dabei werden Nieder- oder Mittelfrequenzen genutzt, die für den Menschen bei korrekter Anwendung ungefährlich sind. Die elektrischen Impulse lösen eine kurze Muskelzuckung aus. Mehrere dieser Impulse hintereinander bewirken eine vollständige Muskelkontraktion, wie sie auch beim klassischen Training entsteht.

Beim EMS-Training werden somit alle großen Muskelgruppen, ca. 90% der Muskelfasern gleichzeitig trainiert und auch tiefer liegende Muskeln optimal erreicht. Das Training ist hochintensiv, da es wissenschaftlich nachgewiesen fast 20 Mal stärker auf den Körper wirkt als herkömmliches Krafttraining (Kurz- und langfristige Trainingseffekte durch mechanische und elektrische Stimulation auf kraftdiagnostische Parameter, Mester, J. & Co, 2008).

EMS = Elektro-Muskel-Stimulation, gibt es in ähnlicher Form bereits seit den 50er Jahren. Die elektrische Stimulation von Muskeln wurde besonders in der Elektrotherapie seit Jahrzehnten hinweg zur Behandlung von chronischen Krankheiten eingesetzt. Die gesundheitliche Situation vieler Patienten konnte dadurch deutlich verbessert werden.

EMS-Training ist besonders bei Menschen beliebt,  die muskulärbedingte Rückenprobleme, durch Job oder Kind im Alltag wenig Zeit oder kein Interesse an einem klassischen Fitnessstudio haben.

Ist ein EMS-Studio als ein Fitnessstudio oder „ähnliche Einrichtungen“ im Sinne der Corona-Verordnung anzusehen?

NEIN! Dies entschied die 15. Kammer des Verwaltungsgerichts Hannover, Mitte Mai 2020. Bei einem EMS-Studio handele es sich vielmehr um eine Einrichtung, die „körpernahe Dienstleistungen“ im Sinne der Corona-VO erbringt.

Hier gehts zur Mitteilung des Verwaltungsgerichts vom 20.05.2020!

Wir als EMS-Gesundheitsstudio fallen somit nicht unter die Fitnessstudios oder „ähnlichen Einrichtungen“ und werden im Falle von behördlich angeordneten Schließungen von Fitnessstudios weiterhin für Sie und unsere Mitglieder da sein. Sie können bei uns, in einem ganz kleinen und privaten Umfeld, die mehr als wichtigen Themen “ Fitness- und Gesundheitstraining“ mit stets persönlicher Betreuung  – unter höchsten Hygiene- & Sicherheitsvorkehrungen absolvieren. Mit unserem gezielten Muskeltraining stärken Sie in nur 20 Minuten pro Woche auch Ihr Immunsystem und schützen sich so umso mehr präventiv gegen mögliche Infekte.

Hier gehts zu unserem Hygiene-Konzept!

ems-vorteile

EMS Vorteile

Fit in 20 Minuten

Stundenlang im Fitnessstudio war gestern! Körperformen bietet dir das wohl schnellste und effektivste Ganzkörpertraining für deine Fitness- und Gesundheitsziele! Über 90% deiner Muskeln werden bis in die Tiefenmuskulatur trainiert. Das kann kein anderes Fitnesstraining!

Immer mit Trainer

Unsere Fachtrainer holen in 20 Minuten alles aus dir raus. Sie korrigieren und motivieren dich, damit dein EMS-Training auch hocheffektiv ist – immer abgestimmt auf deine Gesundheit und Ziele. Der Fachtrainer an deiner Seite ist der Schlüssel zum Erfolg! Und das Beste ist: das tolle Körpergefühl nach dem Training!

Immer mit Termin

Hier brauchst du nicht auf das nächste Gerät warten, hier haben deine Trainer schon alles vorbereitet und für dich bereitgestellt. Feste Verabredungen mit deinen Trainern helfen im stressigen Alltag dabei, dir deine Zeit für die Fitness und Gesundheit zu nehmen! So erreichst du deine Ziele garantiert!

Sicherheit im Training

Du trainierst an einem EMS-Gerät des Marktführers Miha Bodytec. Miha Bodytec ist ein zertifizierter Hersteller für Medizinprodukte. Um dir ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten zu können, bilden sich unsere Trainer regelmäßig fort. Im Training lernst du die Übungen richtig auszuführen und dabei die Gelenke zu schonen. Unsere Trainer leiten dich stets an und korrigieren dich für eine richtige Ausführung. Zudem bieten wir dir verschiedenste professionelle Körperanalysen, um dich ganzheitlich beraten und betreuen zu können.

Maximal hygienisch

Beim Thema Hygiene und Reinigung halten wird uns strickt an die Vorgaben der DIN-Norm 33961 sowie an die Vorgaben des TÜV-Rheinlands und an die des RKIs (Robert-Koch-Instituts). Du findest im Eingangsbereich sowie bei den Sanitäranlagen Desinfektionsmittel. In den WC´s gewährleisten wir Flüssigseife und Einweg-Papierhandtücher. Darüber hinaus auch separat antibakterielle Seife. Die Westen, Gurte und Kontaktflächen werden nach jedem Training desinfiziert. Unser Hygienekonzept findest du unter der Rubrik „Über uns“.

Modernstes Training

Mit Abstand die modernste Form des Muskeltrainings. Wir bieten dir ein sehr zeitsparendes aber höchst effektives Gesamtkonzept, welches es dir ermöglicht, mit einem sehr geringen Aufwand, maximale Ergebnisse zu erzielen! Gesund, gezielt und persönlich betreut. Wenn du bereits bist etwas zu verändern, dann kannst du bei uns mit nur 1x die Woche 20 Minuten EMS-Training Ergebnisse erreichen, für die andere 2-3 Mal die Woche mehrere Stunden etwas tun müssen. Aber: von alleine verändert sich nichts.

ems-training-aus-sicht-der-aerzte

EMS Training aus Sicht der Ärzte

Rückenprobleme? Gelenkerkrankung? Keine Zeit?

Dr. med. Jens Agneskirchner, Orthopäde und int. anerk. Gelenkchirurg, ist vom gelenkschonenden und individuellen EMS Training überzeugt. Besonders positiv kann sich das funktionelle EMS-Beweglichkeitstraining bei degenerativen Gelenkerkrankungen auswirken.

Beim EMS musst du nur 20 Minuten pro Woche an Zeit für dein Training investieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EMS Training bei Schulterathrose

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dr. med Bernd GeskeSportmediziner und Orthopäde, empfiehlt EMS Training bei Körperformen bei muskulären Beschwerden aufgrund von Bewegungsmangel, bei Muskelungleichgewichten, Patienten mit Rückenbeschwerden und Patienten mit Arthrose, z.B. bei Knie-Arthrose.

Beim EMS werden gleichzeitig  in 20 Minuten über 90% deiner Muskeln trainiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EMS Training bei Kniearthrose

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dr. med. Carsten Stoetzer, Arzt und Schmerztherapeut, empfiehlt EMS Training bei Körperformen besonders bei chronischen Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen (z.B. durch Arthrose oder Rheuma) und mangelnden Trainingszuständen sowie fehlender Stütz- und Haltemuskulatur. 

Beim EMS trainierst du 20 Minuten gelenkschonend und bis in die Tiefenmuskulatur.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EMS Training bei Rheuma

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ems-trainingsziele

EMS Trainingsziele

Welche Trainingsziele hast Du?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ZEITMANGEL

MINIMALER ZEITAUFWAND&MAXIMALER ERFOLG

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RÜCKENSCHMERZEN

SCHMERZEN LINDERN&GELENKE SCHONEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FIT IM ALTER – ABER WIE?

MUSKELN AUFBAUEN&HERZLEISTUNG STEIGERN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CELLULITE ODER ÜBERGEWICHT

NATÜRLICH STRAFF & SCHLANK IN JEDEM ALTER

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RÜCKBILDUNG – BITTE EFFEKTIV

ZURÜCK ZUR WOHLFÜHLFIGUR TROTZ KIND

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GOLF – MEIN ABSCHLAG

MOBILITAT&KRAFT&STABILITÄT

ems-hinweise

EMS Hinweise

EMS Training unter 18 Jahren?

Ein EMS Training unter 18 Jahren ist grundsätzlich möglich. Vorausgesetzt wird, dass eine schriftliche Einverständniserklärung beider erziehungsberechtigten Elternteile vorgelegt wird. Jugendliche dürfen zwischen dem 16. und 18. Lebensjahr ohne Begleitung eines Elternteils bei Körperformen Hannover trainieren. Ein Elternteil muss für das Kind die Mitgliedschaft unterschreiben. Jugendlich/Kinder unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines erziehungsberechtigten bei Körperformen Hannover trainieren.

Personen mit folgenden Erkrankungen benötigen eine ärztliche Sportfreigabe für das  EMS-Training:

Epilepsie, Herzschrittmachern, schweren Durchblutungsstörungen, Bauchwand- oder Leistenhernie, Tuberkulose, Tumor- Erkrankungen, Arteriosklerose in fortgeschrittenem Stadium, arteriellen Durchblutungsstörungen, schweren neurologischen Erkrankungen, Diabetes Mellitus, fiberhaften Erkrankungen,  akuten bakteriellen oder viralen Prozessen, Blutungen, starken Blutungsneigungen (Hämophilie) Defibrillatoren, Schwangere, starkem und krankhaftem Übergewicht!

Bitte lade dir die Sportfreigabe/Unbedenklichkeitserklärung für deinen Arzt hier herunter.

Bitte vereinbare erst nach der Freigabe des Arztes einen Probetrainingstermin bei Körperformen. Das Dokument ist vom Arzt ausgefüllt und unterschrieben/abgestempelt mitzubringen und im Beratungsgespräch beim Trainer abzugeben. 

Zum DownloadEMS-Training Unbedenklichkeitsbescheinigung Sportfreigabe